Barbara Balzan Home
mobile menu

Vocalcoaching

"Die Entwicklung von Authentizität und der eigenen Kreativität sind für mich ebenso gewichtet wie die absolute stimmtechnische Freiheit, durch die unsere Musik fliessen kann."

Im Zentrum des Gesangsunterrichts stehen die SängerInnen und StudentInnen mit ihrem entwicklungsfähigen Potenzial. Die Methoden werden so im ‚Flow’ ausgelotet und entsprechend auf das Individuum zugeschnitten. Mögliche Themen:

  • Auslotung der eigenen Stimme und ihre Entwicklung
  • Klang und Stimmsitz
  • Ausdrucksformen und Interpretation
  • Musikphysiologische und Musikpädagogische Unterstützung
  • Gesangs- und Atemtechnik, muskulärer Support
  • Improvisation
  • Arbeiten an eigenen Songs

Als Vocalartist, Sängerin und Komponistin konzertiert Barbara Balzan im In- und Ausland. Sie studierte unter anderem 6 Jahre Jazzgesang an der Jazzschule in Luzern (Hochschule für Jazz- und Volksmusik), der Jazzschule in St. Gallen (Musikzentrum St. Gallen) und schloss ein weiteres Studium als IST-Stimmtrainerin (Integratives Stimmtraining nach Atemtypen) in Wien ab. 16 Jahre lang besuchte sie Gesangsunterricht und Alexandertechnik bei Noam Renen (ISR), was ihren Gesang hauptsächlich prägt. Im Jazz- und Pop-Gesang verbindet sie Elemente aus der Musikphysiologie mit Werkzeugen aus verschiedenen Gesangstechniken wie IST-Singtraining nach Atemtypen, CVT (Complete Vocal Technique), Estill-Voice-Training, Syng- und weiteren Methoden. 2020 hat sie den MAS in Erweiterte Musikpädagogik (Prädikat mit Auszeichnung) an der ZHdK Zürcher Hochschule der Künste abgeschlossen.

Ihr Interesse gilt ausserdem dem archaischen Gesang (Folkmusik) und der freien Improvisation, die sie in ihre künstlerische Tätigkeit integriert.

Sie unterrichtet in Winterthur, an der Jugendmusikschule Frauenfeld, der Musikschule Kreuzlingen und im Musikzentrum St. Gallen.

 

Tarife:

Einzelunterricht 14 täglich, 10 - 12 Lektionen
50 min CHF 95 / 60 min CHF 110

Bandcoaching einmalig
60 min CHF 150 / 90 min CHF 200